Fischfrikadellen in Schnittlauchsoße

Fischfrikadellen mit Schnittlauchsoße

(Hauptgericht für 4 Personen)

Zutaten:

450 g Kabeljau (TK-Ware mit MSC-Siegel)
1 mittlere Zwiebel (60g)
1-2 Knoblauchzehen (8g)
2 Eier (M)
1 TL Dijon-Senf
60 g altbackenes Brot
ein Schuss Noilly Prat
200 ml Sahne
200 g Saure Sahne
25 g Schnittlauch, frisch
etwas frischer Zitronensaft
Salz, Peffer aus der Mühle
Olivenöl, Butter

Zubereitung:

Den Kabeljau auftauen, trocken tupfen, in feine Würfelchen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und hacken. In einer Pfanne mit zwei, drei Esslöffeln Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit den Eiern und dem Dijon-Senf zu den Fischwürfeln geben. Das altbackene Brot nicht einweichen, sondern fein schneiden und wie Paniermehl unter die Masse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut durchmengen. Frikadellen abdrehen. Ofen auf 80 Grad vorheizen. In der Pfanne eine Nocke Butter mit derselbe Mengen Olivenöl erwärmen und die Frikadellen bei mittlerer Hitze knusprig braten. Im Ofen warm stellen. In derselben Pfanne die Hitze etwas erhöhen. Ein Schuss Noilly Prat hinzugeben, kurz einkochen lassen. Saure Sahne und Sahne zugießen, leicht köcheln lassen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Dazu

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s