Hirseauflauf mit Datteln und Himbeeren

(Dessert für 6 bis 8 Personen)

Zutaten:

250 ml Vollmilch
25 g Butter
40 g Waldhonig
1 Prise Salz
1 Prise Piment
1 gestr. TL Zimt
2 MSP Ingwerpulver
1 MSP Koriandersaat, gemahlen
250 g Hirse
100 g Datteln, entsteint
Abrieb einer Bio-Zitrone
3 Eier (L)
100 g Zucker
350 g Magerquark
Butter, zum Ausfetten einer Form
Himbeeren und Himbeerkonfitüre

Zubereitung:

Die Milch mit derselben Menge Wasser in einen großen Topf geben – je nach Quellvermögen der Hirse ist es nötig am Ende noch etwas Flüssigkeit hinzuzugießen. Die Butter, den Honig und die Gewürze hinzufügen. Aufwallen lassen und glatt rühren. Die Hirse hinzufügen und sanft köcheln, bis die Körnchen weich sind. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Datteln fein würfeln und mit dem Zitronenabrieb zur Hirse geben. Eier trennen. Den Zucker mit dem Eigelb schaumig rühren. Quark unterheben. Das Eiklar steif schlagen. Alles zur Hirse geben. Gut vermengen. In eine ausgefettete Auflaufform streichen. 40 bis 45 Minuten backen. Mit Himbeeren und Himbeerkonfitüre – oder auch mit Vanilleeis oder –soße – servieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s