Butter und Öl von Sommertrüffeln

Bin ja eigentlich ein Freund von Bier- und Wurstsalat-Feten. Aber der fünfte Geburtstag der Cookmunity wird trotzdem dekadent gefeiert: Trüffelrezepte! Zwei Wochen lang!  Und das brauchen wir dazu: 

Zutaten:

Trüffelbutter

80 g Sommertrüffel
250 g Bergbauernbutter, Zimmertemperatur

Trüffelöl

80 g Sommertrüffel
Salz & Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung:

Trüffelbutter

Die Butter in eine Schüssel geben. Die Trüffeln mit einer Bürste und / oder einem feuchtem Schwämmchen von Erde und Schmutz befreien. In feine Scheibchen hobeln. Unter die Butter heben. Eine Stunde ziehen lassen. Kalt stellen – lässt sich in dieser Form auch prima einfrieren.

Trüffelöl

Die Trüffeln mit einer Bürste und / oder einem feuchtem Schwämmchen von Erde und Schmutz befreien. In feine Streifen hobeln. Mit etwas Salz vermengen. In ein Glas geben und mit Olivenöl bedecken. Kalt stellen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s