Lammeintopf mit Pflaumen und Ingwer

Wenn man sich das Lamm ohne Knochen besorgt, ist die Arbeit wirklich überschaubar und das Resultat sehr fein. Fand ich zumindest – aber was soll ich auch sagen? Nächstes Woche gibt´s die Beilage dazu! Schönen Start in die Woche allerseits! 

(Hauptgericht für 4-6 Personen)

Zutaten:

1,3 kg Lammschulter mit Knochen (oder 1 kg Schulterfleisch ohne Knochen)
300 g Trockenpflaumen, entsteint
1 weiße Zwiebel (130g)
1 Stück Ingwerwurzel (35g)
4 Knoblauchzehen (á 4g)
40 g Waldhonig
0,1 g Safranfäden (entspricht einer Füllmenge im Einzelhandel)
1 gestr. EL Zimtpulver
1 rote Chilischote (scharf)
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Das Lamm auslösen, grob parieren und in Stücke schneiden. Die Zwiebel, den Inwger und Knoblauch schälen und fein würfeln bzw. hacken. Mit den Gewürzen in einen Topf gebe. Mit Pfeffer abschmecken. Gut durchmengen. Eine Stunde ziehen lassen. Salz hinzufügen und mit Wasser bedecken. Bei niedriger bis mittlerer Hitze sanft aufkochen und 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen. Erneut mit Salz etwas abschmecken. Pflaumen hacken und mit dem Honig hinzugeben. Weitere 20 bis 30 Minuten einkochen, bis ein sämiger Eintopf entstanden ist. Mit Fladenbrot servieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s