Erbsen-Minz-Suppe mit Scheiben vom Spanferkelbraten

Es hört einfach nicht auf mit diesem fürchterlichen Regen, also, neue Woche, nächste Suppe, dann wird´s besser:

(Suppe für 4 Personen)

Zutaten:

900 g Erbsen (aus dem Tiefkühlfach)
800 ml Geflügelbrühe
2 kl. Schalotten (á 25 g)
8 Scheiben Porchetta Tronchetto (o.ä)
1 kl. Bund Minze (15 g)
20 g Butter
1 Schuss Weißwein
½ TL Ras el-Hanout
Salz, gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Schalotten schälen und würfeln. Die Minze waschen. Die Blätter zupfen und fein hacken. Die Stiele mit den Schalottenwürfeln und der Butter in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Erbsen hinzufügen. Kurz angehen lassen. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen. 500 ml der Geflügelbrühe hinzugeben. 10 Minuten abgedeckt köcheln. Die Minzstiele entfernen. Die Masse im Mixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Gehackte Minze hinzufügen. Erneut erwärmen. Mit Gewürzen abschmecken. In 4 Teller verteilen. Mit jeweils zwei Scheiben Spanferkelbraten arrangieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s