Gebeizter Lachs mit Rote Bete „Orient-Style“ & Limetten-Honig-Majonäse

Fällt mir erst jetzt auf: Habe ich kurz vor dem Anrichten vielleicht Zurück in die Zukunft gesehen? Die Vorspeise sieht aus wie ein Fluxkompensator …

(Vorspeise für 4 Personen)

Zutaten:

Rote Bete „Orient-Style“

2 mittlere Rote Bete (á 250g)
10 g Arganöl (alternierend würziges Rapsöl)
1 Limette, unbehandelt (80g)
1 gestr. TL Raz el-Hanout
1 MSP Zimt
1 MSP Cayenne Pfeffer
1 Prise Cumin
Agavensirup
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Alufolie, evtl. Einweghandschuhe

Limetten-Honig-Majonäse

40 g Majonäse (80%)
20 g Creme Fraîche (30%)
10 g Waldhonig
2 MSP Limettenabrieb
Spritzer Limettensaft
Salz

Anrichten

400 g gebeizter Lachs
Röstbrot

Zubereitung:

Rote Bete „Orient-Style“

Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Rote Bete in Alufolie einwickeln und 40 Minuten garen. Ofen ausschalten. Weitere 20 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Schale mit einem Messer entfernen, es sollte ein Reingewicht von 380 bis 400 g zurück bleiben. Grob raspeln – wegen der intensiven Färbung am besten Einweghandschuhe zur Verarbeitung der Roten Beten nutzen. Die Limette waschen, trocken rubbeln und die Schale abreiben. Abrieb beiseite stellen. Die Limette auspressen. 20 ml des Safts zu der Roten Bete geben. Mit den Gewürzen und dem Sirup herzhaft abschmecken. 30 Minuten ziehen lassen, ggf. nochmals nachschmecken.

Limetten-Honig-Majonäse

Alle Zutaten miteinander verrühren.

Anrichten

Die Zutaten auf vier Teller anrichten, dazu knuspriges Baguette oder frisches Toastbrot servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s