Reichenbacher Wildwurst mit Kürbis, Haselnüssen & Ackersalat

Die Reichenbacher Wildwurst ist wirklich fein, da braucht es nur wenige Zutaten, um eine leckere Vorspeise zuzubereiten – geht natürlich auch mit anderer Wildwurst! Aus- und vor allem -Probieren! 

(Vorspeise für 4 Personen)

Zutaten:

150 g Ackersalat
1 kl. Butternuss (1-1,2kg)
1 Glas Reichenbacher Wildwurst (200g)
4 cl Apfelessig
30 g Ahornsirup
15 g mildes Sonnenblumenöl
1 EL würziges Haselnussöl
20 g Haselnüsse in Scheibchen
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Den Ackersalat putzen. Den Essig mit 16cl Wasser in eine Schüssel geben. Öl, Salz (5g) und Ahornsirup hinzufügen. Zu einer Vinaigrette verrühren. Je nach Intensität des Haselnussöls noch etwas nachschmecken. Die Butternuss schälen und am oberen, kernlosen Ende 4 Scheiben (1,5-2cm) abschneiden. In der Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten und leicht salzen. Die Wurst aus dem Glas stürzen und 4 Scheiben abschneiden. Salat anmachen. Auf 4 Tellern mit Wurst und Kürbis anrichten. Mit den Haselnussscheichen und Pfeffer aus der Mühle garnieren bzw. würzen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s