Gegrillte Rindersteaks mit Tee-Pfeffer-Marinade

Den Rest der Woche soll die Sonne scheinen … ich würde deswegen vorschlagen: Die Gelegenheit nutzen und schon einmal abgrillen!  Kann man ja auch mehrmals machen … 

Zutaten:

2 Rindersteaks (á 250 g), wenn möglich Ökoware
1 EL Earl Grey (2 Teebeutel)
1 TL schwarze & weiße Pfefferkörner
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Estragon, getrocknet
1 TL Meersalz, grob
6 EL Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung:

Teebeutel aufschneiden. Den Inhalt mit den übrigen Gewürzen in eine Gewürzmühle geben und mahlen. In eine Schüssel schütten, Olivenöl hinzufügen und gut durchrühren. Steaks damit einreiben. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Grillen.

(Das Grundrezept ist angelehnt an ein Rezept aus Weber´s Grillbibel – ein Blick in das Kochbuch ist lohnenswert!)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s