Röstbrot mit Kieler Sprotten, wachsweichem Ei, roten Zwiebeln und Kreuzkümmel

Das kommt davon, wenn man einen Fotografen zum Essen einlädt … keineeen einzigeeen Moment Ruhe … 🙂 … danke an Jasper Ehrich für die tollen Aufnahmen und den schönen Abend …

(Rezept für 8 Scheiben Röstbrot)

Zutaten:

8 Scheiben Baguette (oder Ciabatta)
4 Sprotten
2 Eier (L)
1 kleine rote Zwiebel
Kreuzkümmel, gemahlen
Fleur de Sel
einige Blättchen Blattpetersilie
etwas Olivenöl

Zubereitung:

Sprotten mit einem scharfen Messer filetieren. Eier ca. 6,5 min. wachsweich kochen, abschrecken, schälen und vierteln. Die Zwiebel schälen und dünn in Streifen schneiden. Die Brotscheiben im Ofen rösten und mit etwas Olivenöl bestreichen. Jede Scheibe mit einem Stück Ei, einem Sprottenfilet und etwas Zwiebelstreifen belegen. Mit Fleur de Sel und etwas Kreuzkümmel bestreuen. Petersilienblättchen anlegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s