Stremellachs mit Rote Bete, Rapskernöl und Mandel

Eigentlich gefällt mir die Vorspeise richtig gut, aber heute Morgen habe ich das Gefühl, man sollte die Mandeln besser hobeln und drüberstreuen. Ich glaube, das kommt besser. However. Schönes Wochenende wünscht die Cookmunity!

(Vorspeise für 4 Personen)

Zutaten:

300 g Stremellachs, natur
2 mittelgroße Rote Beten (á 300 g)
40 g Mandeln mit Haut
4 EL weißer Balsamico
1 Zweig Dill
Rapskernöl, kalt gepresst
Balsamico-Creme
Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle
Alufolie

Zubereitung:

Rote Bete in Alufolie einschlagen. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad) eine Stunde garen. Herausnehmen, zehn Minuten abkühlen lassen. Die Beten aus der Alufolie befreien, die Haut abschneiden und in möglichst dünne Scheibchen schneiden (2mm). Teller im Ofen etwas vorwärmen. Rote Bete Scheiben darauf verteilen. Mandeln in einer Pfanne rösten, Stremellachs zerzupfen, Dill waschen. Alles auf dem Teller arrangieren. Mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Mit Öl und Essig beträufeln. Balsamico-Creme darüber geben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s