Saiblingskaviar mit Kartoffelschmarrn & Dillschmand

(Vorspeise für 4 Personen)

Zutaten:

130 g Saiblingskaviar, gute Qualität (beispielsweise Sicher´s Kaernten Kaviar)
300 g Kartoffeln, festkochend (am Vortag gekocht)
1 Ei (M)
150 g Schmand (24%)
10 ml fettarme Milch
1 EL Dill, gehackt
Spritzer Zitronensaft, frisch
Pfeffer aus der Mühle
Salz, Zucker, Muskatnuss
Etwas Öl, zum Braten

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale in eine Schüssel reiben. Ei verquirlen, mit etwas Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Unter die Kartoffelraspel heben, ggf. mit Salz und Pfeffer nachschmecken. Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen, etwas Öl hinzufügen. Die Kartoffelmasse hineingeben und andrücken. Goldbraun braten, danach den „Kartoffelschmarrn“ grob zerzupfen und von der anderen Seite goldbraun braten. Den Schmand mit Milch, Zitronensaft und Dill verrühren. Mit etwas Salz und Zucker abschmecken (nicht zu kräftig würzen, da der Kaviar salzig ist). Kartoffelschmarrn und Dillschmand mit einem guten Esslöffel Kaviar servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s