Lammwürste mit roter Paprikamarmelade, dazu Ayran-Milchreis mit Oliven, Tomaten & Pecorino

(Hauptgericht für 4
 Personen)

Zutaten:

8 Lammwürstchen
330 g Milchreis
1 l Ayran
120 g getrocknete Tomaten, in Öl
120 g Kalamata-Oliven, entsteint
60 g Pecorino, gerieben (12 Monate)
2 kleine rote Zwiebeln (á 60 g)
4 Knoblauchzehen (á 4 g)
100 ml Weißwein, trocken
20 g Butter
4 g Zucker (ca. 1 TL)
1 MSP Raz el Hanout
Etwas Sonnenblumenöl (zum Anbraten)
Salz (optional)

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf mit etwas Öl glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen. Kurz reduzieren lassen. Ayran, Butter, Raz el Hanout und Zucker hinzufügen. Knoblauchzehen anstoßen und ebenfalls dazugeben. Eine Stunde abgedeckt ziehen lassen. Die Flüssigkeit erneut erhitzen. Milchreis hinzufügen. 25 bis 30 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, danach zu feinen Würfeln schneiden. Oliven ebenfalls fein würfeln. Beide Zutaten mit dem geriebenen Käse unter den Milchreis heben. Lammwürstchen braten. Mit roter Paprikamarmelade servieren. Wenn gewünscht, Knoblauchzehen vor dem Anrichten entfernen. (Je nachdem wie salzig der Ayran ist, muss der Reis noch mit Salz nachgeschmeckt werden.)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s