Phở Bo – Vietnamesische Nudelsuppe mit Rindfleisch

(Hauptgericht für 4 Personen)

Zutaten:

Phở Bo

300 g gesottene Rinderhüfte
1,5 l Rinderbrühe
1 Zwiebel (80 g)
15 g Ingwerwurzel, geschält
½ Zimtstange (2-3 cm)
1 Sternanis
3 Kardamomkapseln
2 g Koriandersamen (ca. ½ TL)
50 g Erdnüsse
Salz, Pfeffer, Nuoc Mam

Anrichten

220 g breite Reisnudeln
8 g Minze, gehackt
12 g Koriander, gezupft
2 Limetten, geachtelt (á 80 g)
100 g Bambussprossen
½ Kopfsalat, in Streifen geschnitten
rote scharfe Thai-Chilis (optional)

Zubereitung:

Phở Bo

Die Rinderbrühe mit dem Ingwer und den Gewürzen aufkochen. 1 Stunde ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Nuoc Mam abschmecken. Abseihen. Zwiebeln in Streifen schneiden, in der Pfanne mit etwas Öl goldbraun braten. Erdnüsse grob zerstoßen, in der Pfanne rösten. Die Rinderhüfte in dünne Scheiben schneiden.

Anrichten

Nudeln in leicht gesalzenem Wasser kochen, abseihen und auf vier tiefe Suppenschalen (0,5 l) verteilen. Die Rinderscheiben in die heiße Rinderbrühe tauchen. Die Nudeln zu zwei Dritteln mit Brühe bedecken. Rinderscheiben darauf arrangieren. Mit gerösteten Zwiebeln, Erdnüssen, Minze und Koriander bestreuen. Separat Limetten, Bambussprossen, Kopfsalat und ggf. Chilis servieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s